T-BOX: Verwandelt T-DROP in ein autonomes Streusystem

550,00 Excl. TAX

Die T-BOX ist ein eigenständiges elektronisches System, das die Fernsteuerung des Trichogramma-Streuers ermöglicht.
Trichogramma-Streuer T-DROP
.
So verwandelt sich das T-DROP in einen universellen Streuer, der mit allen Drohnen oder landwirtschaftlichen Maschinen kompatibel ist.

  • Befestigungssystem für das T-DROP.
  • Funktioniert mit einem 5V-Netzteil oder einer 2S-Batterie.
  • Fernbedienung mit Oled-Bildschirm.
  • LoRa-ähnliche Verbindung mit großer Reichweite.
  • 2 mögliche und einstellbare Abwurfmodi (Distanz oder Timer).
  • Auf der Fernbedienung angezeigter Kugelzähler.

Es handelt sich also um ein eigenständiges System zum Ausbringen von Trichogrammen , das Kompatibilitätsprobleme beseitigt. So kann das T-DROP an verschiedenen Drohnenmodellen, darunter DJI, YUNEEC oder anderen landwirtschaftlichen Geräten, angebracht werden.

Erfordert ein T-DROP-Streuersystem.

Verfügbarkeit: En Stock

T-box compatible DJI

Erweiterte Ausbringungsmöglichkeiten
dank der T-BOX

Die T-BOX ermöglicht eine erweiterte Nutzung unseres Trichogramma-Streuers. Da das Streusystem von der Drohne getrennt ist, können Sie unseren T-DROP-Streuer auf allen Drohnen installieren, die ihn tragen können, darunter DJI-, YUNEEC- oder andere landwirtschaftliche Drohnen. Unser Trichogramma-Paket für DJI Matrice 300 finden Sie hier.

vol drone drop tbox

Funktionsweise der T-BOX

Mit der T-BOX ist unser Streuer autonom. Sie muss nicht mehr direkt an die Drohne angeschlossen werden, da sie von der Fernbedienung aus gesteuert wird.

  • Auf dem Display der Fernbedienung können Sie den Betriebszustand des Streuers (ein / aus) und die Anzahl der abgeworfenen Kugeln ablesen.
  • Von der Fernbedienung aus können Sie den Abwurf der Kugeln in zwei verschiedenen Auslösungsmodi programmieren: per Timer (alle 0,5, 1, 2 oder 3 Sekunden) oder per GPS (alle 5, 10, 15 oder 20 Meter).
  • Schließlich zeigt die Fernbedienung die Anzahl der empfangenen Satelliten, die Stärke des Funksignals, den Batteriestand der Fernbedienung und der Bordbatterie an.

Technische Daten

Fernbedienung :

  • Oled-Bildschirm.
  • Eingebauter Akku.
  • Autonomie: über 8 Stunden (ca. 250 Hektar).
  • Aufladbar über Mikro-USB-Buchse.
  • Gewicht: 60 Gramm.

Elektronisches Gehäuse :

  • LORA 868Mhz-Verbindung (Reichweite über 1 km, abhängig von der Umgebung).
  • Funktioniert mit einem 5V-Netzteil oder einer 2S-Batterie (nicht im Lieferumfang enthalten).
  • Empfohlener Akku: 2S Li-Ion 4800MAH XT30 Stecker.
  • Gewicht: 160 grs.